PM Anzeige gegen Rene Stadtkewitz und Marc Doll

Nach den erfolgreichen Protesten Berliner Antifaschist_innen und Antirassist_innen gegen den ersten Landesparteitag der „rechtspopulistischen“ Stadtkewitz-Partei „Die Freiheit“ hat der Sprecher des Bündnisses „Rechtspopulismus stoppen“ Dirk Stegemann Strafanzeige gegen Rene Stadtkewitz und Marc Doll eingereicht. Dazu erklärt der Sprecher des Bündnisses „Rechtspopulismus stoppen“: …“

[weiterlesen]

Aus der Anzeige: „Beide Personen diffamieren in anliegendem Brief die politische Linke in einer Art und Weise, die geeignet erscheint, Tatbestände des strafrechtlichen Ehrschutzes bzw. der Volksverhetzung zu erfüllen.
Insbesondere im Zusammenhang mit den auf folgenden Links aufgezeichneten Reden von Herrn Stadtkewitz richten sich die Diffamierungen auch gegen den Anzeigeerstatter als Sprecher des Bündnisses „Rechtspopulismus stoppen“.“